Krabbelgruppe

Sich bewusst Zeit nehmen, die Entwicklung und Gesundheit des Babys und Kleinkindes fördern, etwas Neues lernen, Kontakte zu anderen Eltern knüpfen – vieles spricht dafür, mit Ihrem Kind eine Krabbelgruppe zu besuchen.

Gerade beim ersten Kind ist man noch verunsichert. Deshalb ist es hilfreich, sich mit anderen Müttern und Vätern auszutauschen. Viele Eltern schließen hier auch Freundschaften mit anderen Familien, mit denen man nicht nur Erziehungsfragen besprechen kann. Selbst die Kleinen werden erste kleine Freunde finden. Wie Studien beweisen, profitieren schon Säuglinge vom Kontakt mit anderen Babys.

Gemeinsam singen und spielen, Spielkameraden beobachten, die Bereitschaft, sich anderen zuzuwenden und erstes Loslösen von der Bezugsperson stärken von klein auf spielerisch das Sozialverhalten Ihres Kindes.

Unsere Krabbelgruppen finden derzeit als geschlossene Gruppen Montags und Donnerstags Vormittag statt.

Haben Sie Interesse? Dann schreiben Sie uns eine Email.