Über Uns

Der Verein SHIA e.V. hat sich als Ortsgruppe in Dessau 1993 gegründet, Gründungsmitglieder waren alleinerziehende Mütter. Aus der eigenen Betroffenheit heraus ist der Versuch unternommen worden, sich Gleichgesinnten anzuschließen, um gegenseitig Probleme zu lösen und somit die persönliche Lebenssituation zu verbessern.

Seit 1993 ist SHIA e.V. anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und seit 1998 sind wir Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Mit dem Projekt „Buntes SHIA Karree“ wurde 1998 das Haus in der Wörlitzer Straße 69 in Dessau Nord bezogen. 2005 war SHIA e.V. Gründungsmitglied des „Lokales Bündnis für Familie Dessau-Roßlau“ und engagiert sich seit dem aktiv.

Seit der Gründung des Familienzentrums 2004 richtet sich das Angebot an alle Formen der Familie. Es geht um die Bereitstellung von familienunterstützenden pädagogischen Angeboten, Projekten zur Gesundheitsförderung, Beratungen und um die Stärkung von Elternkompetenzen.